Commit 5dd53654 authored by Daniel Schreiber's avatar Daniel Schreiber

Doku

parent 8f3fc588
Pipeline #34189 passed with stage
in 31 seconds
...@@ -32,8 +32,8 @@ Im Apache reicht dann folgende Konfiguration im passenden Virtualhost: ...@@ -32,8 +32,8 @@ Im Apache reicht dann folgende Konfiguration im passenden Virtualhost:
ProxyPass /static uwsgi://127.0.0.1:8000/frms/static ProxyPass /static uwsgi://127.0.0.1:8000/frms/static
``` ```
Testen Testen der Software in Containern mit mehrere Instanzen
------ -------------------------------------------------------
Die Container können gleich mit zum Testen der Funktionalität genutzt werden. Dazu muss lokal ein passender Container gebaut werden und die Tests gestartet werden. Die Container können gleich mit zum Testen der Funktionalität genutzt werden. Dazu muss lokal ein passender Container gebaut werden und die Tests gestartet werden.
Zur Ausführung der Tests wird docker-compose genutzt. Zur Ausführung der Tests wird docker-compose genutzt.
...@@ -42,3 +42,21 @@ Zur Ausführung der Tests wird docker-compose genutzt. ...@@ -42,3 +42,21 @@ Zur Ausführung der Tests wird docker-compose genutzt.
./buildimage.sh ./buildimage.sh
./test.sh ./test.sh
~~~ ~~~
Migration von mod_wsgi Deployment zu Container Deployment
---------------------------------------------------------
* Konfiguration für SaxID Instanz in Docker Containern muss in einem Verzeichnis liegen. Es gibt darin dann 2 Dateien:
* `settings_docker.py` hier sind die Django Settings. Muss gültiger Python Code sein
* `django_secret.txt` hier steht das Secret drin. Es muss der pure String sein, ohne Anführungszeichen etc.
* Config übernehmen und anpassen . Es sind die Werte aus /var/www/django/frms/private/settings_local.py zu übernehmen. Abgucken in den Beispielen:
* [docker/example-settings/postgresql/settings_docker.py]
* [docker/example-settings/mariadb/settings_docker.py]
* den Inhalt der Variable SECRET_KEY aus den alten Settings in die Datei django_secret.txt ablegen
* Apache Config anpassen:
~~~
LoadModule proxy_uwsgi_module modules/mod_proxy_uwsgi.so
ProxyPass /api uwsgi://localhost:8000/frms
ProxyPass /static uwsgi://localhost:8000/frms/static
~~~
* Wichtig ist, dass /api/admin geschützt ist, per Basic Auth oder Shibboleth z.B.
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment