Commit fa522fe6 authored by Sebastian J. Mielke's avatar Sebastian J. Mielke
Browse files

Eine schöne Linkliste mit gehyperreften keys!

(nach viel Haare raufen dank TeX-Expansions-Blödsinn)
Aber hey, es funktioniert und ich weiß sogar ziemlich genau warum!
parent 72469c21
......@@ -10,6 +10,7 @@
\usepackage{hyperref}
\usepackage{wrapfig}
\usepackage{menukeys}
\usepackage{url}
%\usepackage{showframe}
......@@ -22,10 +23,11 @@
\newcounter{linkcounter}
\newcommand\linklist{}
\makeatletter
\newcommand{\link}[1]{
{\fontsize{13pt}{0}\selectfont\keys{\arabic{linkcounter}}}
\stepcounter{linkcounter}
\g@addto@macro\linklist{ #1}
\newcommand{\link}[1]{%
\protected@edef\@tmpkey{{\fontsize{13pt}{0}\selectfont\keys{\arabic{linkcounter}}}}%
\href{#1}{\@tmpkey}%
\expandafter\g@addto@macro\expandafter\linklist\expandafter{\@tmpkey & \url{#1}\\}%
\stepcounter{linkcounter}%
}
\makeatother
......
......@@ -7,13 +7,13 @@ Diese haben wir dir in folgender Checkliste zusammengestellt.
\paragraph{Wohnung}
Solltest du noch keine Bleibe gefunden haben, ist Beeilung angesagt, die schönsten Wohnungen sind schnell weg.
Wenn du in den Genuss eines 10- bzw. 100-Mbit/s-Internetzugangs kommen möchtest, seien dir die Wohnheime \link{\textcolor{red}{NONE}} des Studentenwerks Dresden empfohlen.
Wenn du in den Genuss eines 10- bzw. 100-Mbit/s-Internetzugangs kommen möchtest, seien dir die Wohnheime \link{NONE} des Studentenwerks Dresden empfohlen.
\paragraph{Studienrelevante Dokumente}
Das Vorlesungsverzeichnis und die Prüfungs- und Studienordnung erhälst du direkt beim Prüfungsamt \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Das Vorlesungsverzeichnis und die Prüfungs- und Studienordnung erhälst du direkt beim Prüfungsamt \link{NONE}.
Gedruckte Ordnungen gibts beim FSR und in deiner ESE-Tüte.
Alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Vorlesungen findest du auf den jeweiligen Seiten der Institute im Netz.
Die Professoren werden dir dazu jedoch auch noch alles in den ersten Vorlesungen mitteilen. Sonst hilft natürlich schon einmal ein Blick auf die Seite des FSR \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Die Professoren werden dir dazu jedoch auch noch alles in den ersten Vorlesungen mitteilen. Sonst hilft natürlich schon einmal ein Blick auf die Seite des FSR \link{NONE}.
\paragraph{Mail Account}
Siehe \textit{ZIH} in diesem Heft.
......@@ -25,31 +25,31 @@ Zusätzlich dazu benötigst du eine E-Meal Bescheinigung, die du auf deinem Seme
\paragraph{(optional) Sprachkurse}
Die Einschreibung für die Sprachkurse wird je nach Kurs im Lauf der ersten beiden Wochen deines Studiums freigeschaltet.
Erkundige dich auf den Seiten des LSK \link{\textcolor{red}{NONE}} frühzeitig, wann dies ist. Die meisten Kurse sind sehr schnell voll.
Erkundige dich auf den Seiten des LSK \link{NONE} frühzeitig, wann dies ist. Die meisten Kurse sind sehr schnell voll.
\paragraph{(optional) Sportkurse}
Wie für die Sprachkurse gilt auch hier, wer zuerst da ist...
Das Angebot könnt ihr beim Universitätssportzentrum (USZ) einsehen \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Das Angebot könnt ihr beim Universitätssportzentrum (USZ) einsehen \link{NONE}.
Habt ihr euch für einen Kurs entschieden und bei freigeschalteter Einschreibung für diesen angemeldet, müsst ihr nur noch die Anmeldebescheinigung drucken und den Kostenbeitrag innerhalb von drei Tagen auf das Konto des USZ überweisen.
\minisec{Bis Ende Oktober}
\paragraph{Wohnsitz anmelden}
Offiziell musst du innerhalb von zwei Wochen entweder beim Studentenwerk oder beim zuständigen Ortsamt \link{\textcolor{red}{NONE}} deine Wohnung anmelden.
Offiziell musst du innerhalb von zwei Wochen entweder beim Studentenwerk oder beim zuständigen Ortsamt \link{NONE} deine Wohnung anmelden.
Wer seinen Hauptwohnsitz nach Dresden verlegt bekommt von der Stadt eine "Umzugsbeihilfe" in Höhe von 150 EUR.
Informationen dazu gibt's unter \link{\textcolor{red}{NONE}} und \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Informationen dazu gibt's unter \link{NONE} und \link{NONE}.
Beachte ebenfalls, dass du in den meisten Fällen bei einer Anmeldung deiner Bleibe als Nebenwohnung keine Zweitwohnungssteuer mehr zahlen musst!
Sollte dennoch ein Steuerbescheid der Stadt kommen, musst du diesem innerhalb eines Monats widersprechen.
Berufe dich dabei auf das Verfahren mit dem Aktenzeichen 2 K 142/07, 2K 141/07 und 140/07 des Verwaltungsgerichtes Dresden aus dem Juli 2007.
Weitere Hilfen zur Begründung findest du beim StuRa \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Weitere Hilfen zur Begründung findest du beim StuRa \link{NONE}.
\paragraph{BAföG Antrag}
Formulare und Auskunft gibt es beim Studentenwerk (4. Etage).
Schiebe den Antrag nicht allzu lang vor dir her, da dein Anspruch für abgelaufene Monate verfällt.
Informationen zu den Sprechzeiten beim Studentenwerk gibt es hier \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Informationen zu den Sprechzeiten beim Studentenwerk gibt es hier \link{NONE}.
\paragraph{Bibliotheksausweis}
Bekommt man direkt am Schalter in der SLUB (Zellescher Weg 18) \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Bekommt man direkt am Schalter in der SLUB (Zellescher Weg 18) \link{NONE}.
\minisec{Weiteres}
......@@ -61,7 +61,7 @@ Diese bekommst du in der StuRa Baracke hinter dem Hörsaalzentrum für 5 EUR Pfa
\paragraph{C und Java-Kurs}
Besonders denjenigen ohne Programmiererfahrung werden die im Wintersemester angebotenen C und Java-Kurse ans Herz gelegt.
Diese finden regelmäßig an Wochenenden statt.
Für Details wendet euch an \link{\textcolor{red}{NONE}} und behaltet die News auf \link{\textcolor{red}{NONE}} im Auge.
Für Details wendet euch an \link{NONE} und behaltet die News auf \link{NONE} im Auge.
% programmierung@/fredo@ifsr.de
% ifsr.de
......@@ -78,7 +78,7 @@ Viel Erfolg!
\paragraph{Rückmeldung zum Sommersemester}
Ab Mitte Januar 2015 kannst du den Semesterbeitrag für das nächste Semester überweisen.
Den genauen Betrag und Termine findest du auf dem aktuellen Semesterbogen und hier \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Den genauen Betrag und Termine findest du auf dem aktuellen Semesterbogen und hier \link{NONE}.
% tu-dresden.de/studium/organisation/rueckmeldung/semesterrueckmeldung
Kümmere dich rechtzeitig darum, sonst wirst du automatisch exmatrikuliert!
......
......@@ -25,18 +25,18 @@ E-Mail: gerhard.weber@tu-dresden.de \\
\item Material- und Geräteverleih
\end{itemize}
Informationen zu allen Serviceleistungen gibt es im \textit{spiritus rector} und unter \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Informationen zu allen Serviceleistungen gibt es im \textit{spiritus rector} und unter \link{NONE}.
% stura.tu-dresden.de
\minisec{Studienberatung}
Möchtest du dich zu deinem Studiengang beraten lassen oder hast Fragen, dann kannst du dich auch gerne an die Studienberatung wenden.
Studentische Berater sind derzeit Sascha Peukert (Informatik) und Kilian Költzsch (Medieninformatik).
Erreichbar sind sie unter \textit{sascha@ifsr.de} bzw. \textit{koeltzsch@ifsr.de}.
Die Ansprechpartner im Immatrikulationsamt sind auf \link{\textcolor{red}{NONE}} zu finden.
Die Ansprechpartner im Immatrikulationsamt sind auf \link{NONE} zu finden.
% tu-dresden.de/studium/beratung/studienfachberatung
\minisec{Studium mit Behinderung und chronischer Krankheit}
Unter \link{\textcolor{red}{NONE}} findet ihr Hilfe und Informationen, um mit Handicap im Studium gut zurecht zu kommen.
Unter \link{NONE} findet ihr Hilfe und Informationen, um mit Handicap im Studium gut zurecht zu kommen.
% tu-dresden.de/die_tu_dresden/gremien_und_beauftragte/beauftragte/bfsb
\minisec{Das Prüfungsamt}
......
......@@ -140,7 +140,7 @@ Siehe USZ.
\textbf{Immatrikulationsamt} \\
Zuständig für Aktivitäten wie Immatrikulation, Exmatrikulation und Rückmeldung.
Zu finden im Bürohaus Strehlenerstr. 24, 6. Etage und im Netz \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Zu finden im Bürohaus Strehlenerstr. 24, 6. Etage und im Netz \link{NONE}.
\textbf{I'm So Meta Even This Acronym}
%oh yeah
......
......@@ -32,4 +32,8 @@
\item
\end{itemize}
Der Beispiellink \link{http://html5zombo.com/} wird in der folgenden Zusammenfassungstabelle auftauchen:
\begin{tabular}{rl}
\linklist
\end{tabular}
......@@ -13,14 +13,14 @@ Das ist nicht die einzige Neuerung, die im Studienalltag auf euch zukommt.
Eigentlich fangen die Veränderungen schon beim Stundenplan an.
Es gibt ein so genanntes Lehrangebot, das kurz vor Beginn jedes Semesters veröffentlicht wird.
Ihr findet diese Liste von Lehrveranstaltungen online auf der Seite der Fakultät \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Ihr findet diese Liste von Lehrveranstaltungen online auf der Seite der Fakultät \link{NONE}.
Glücklicherweise wird an dieser Stelle schon nach den entsprechenden Semestern sortiert.
Eure Aufgabe besteht nun darin, aus dem Angebot einen Stundenplan zu basteln.
Im ersten Semester bekommt ihr jedoch zum Eingewöhnen fertige Stundenpläne von uns, aus denen ihr dann einfach zur Einschreibung auswählen könnt.
Ab dem zweiten Semester liegt diese Aufgabe bei euch.
Für Vorlesungen gibt es generell jeweils nur einen Termin, den müsst ihr so einplanen, wie er ist.
Bei den Übungen ist das ein ganzes Stück flexibler.
Ihr schreibt euch bei jExam \link{\textcolor{red}{NONE}} für eine von den für ein Fach angebotenen Übungsstunden ein.
Ihr schreibt euch bei jExam \link{NONE} für eine von den für ein Fach angebotenen Übungsstunden ein.
Ihr seit nicht gezwungen, in eurer Übung zu bleiben.
Sollten dort zu viele Leute sitzen (mehr als 30 sind schon eher unpraktisch) oder sollte der Übungsleiter die Qualitäten einer Schlaftablette aufweisen, scheut euch nicht in eine andere Übung zu wechseln.
......@@ -39,7 +39,7 @@ Auch hat man deshalb nur 20 Wochenstunden, da man für die Nachbereitung einer V
Beschweren allerdings könnt und solltet ihr euch aber durchaus über unleserliche und wirre Tafelbilder, zu schnelles Anschreiben an die Tafel, undeutliche und leise Aussprache und mangelhafte Vorbereitung der Vorlesung (äußert sich in schlechter Beweisführung und unverständlichen Antworten auf Zwischenfragen).
Professoren sind meist nicht Professoren, weil sie gute Didaktiker sind, sondern weil sie gut forschen können.
Das bedeutet dann eben auch, dass ein durchschnittlicher Gymnasiallehrer in Sachen Wissensvermittlung in der Regel besser ist als durchschnittlicher Hochschulprofessor.
Welche Vorlesung ihr in welchem Semester besuchen solltet, findet ihr im jeweiligen Studienablaufplan eures Studiengangs (Bachelor Informatik \link{\textcolor{red}{NONE}}, Bachelor Medieninformatik \link{\textcolor{red}{NONE}}, Diplom Informatik\link{\textcolor{red}{NONE}}) oder im Vorlesungsverzeichnis auf der Seite der Fakultät \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Welche Vorlesung ihr in welchem Semester besuchen solltet, findet ihr im jeweiligen Studienablaufplan eures Studiengangs (Bachelor Informatik \link{NONE}, Bachelor Medieninformatik \link{NONE}, Diplom Informatik\link{NONE}) oder im Vorlesungsverzeichnis auf der Seite der Fakultät \link{NONE}.
\minisec{Die Übungen}
......@@ -68,7 +68,7 @@ Sie werden normalerweise in der Prüfungszeit im Anschluss an die Vorlesungszeit
Genauere Informationen findet ihr zu dieser Thematik stets in der Prüfungs- bzw. der Studienordnung, die ihr euch unbedingt mal angeschaut haben solltet.
Wenn ihr eine Prüfung schreiben wollt, müsst ihr euch rechtzeitig für diese auch einschreiben.
Die Gelegenheit dazu habt ihr im Laufe des Semesters.
Die genauen Prüfungstermine findet ihr für das Wintersemester meist etwa Anfang Januar auf der Homepage der Fakultät \link{\textcolor{red}{NONE}} unter \glqq Aktuelles\grqq\ oder direkt beim Prüfungsamt \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Die genauen Prüfungstermine findet ihr für das Wintersemester meist etwa Anfang Januar auf der Homepage der Fakultät \link{NONE} unter \glqq Aktuelles\grqq\ oder direkt beim Prüfungsamt \link{NONE}.
Die Einschreibung läuft auch hier über jExam.
In späteren Semestern existieren übrigens auch mündliche Prüfungen.
Prüfungen werden natürlich mit Noten bewertet, alles außer \textbf{5} ist bestanden und bestandene Prüfungen können nicht wiederholt werden.
......@@ -76,7 +76,7 @@ Durchzufallen ist kein Beinbruch, ihr könnt euch problemlos ein Semester späte
Erst wenn man auch die zweite Wiederholungsprüfung versemmelt wird man exmatrikuliert.
Bis zu drei Werk(!)tage vor einer Prüfung habt ihr allerdings auch die Möglichkeit, euch wieder auszutragen (bzw. gar nicht erst einzuschreiben) und könnt die Prüfung damit schieben und in einem späteren Semester schreiben.
Damit sollte man bestenfalls jedoch nicht direkt im ersten Semester anfangen.
Im Falle eines Rücktritts innerhalb der Frist oder einer plötzlichen Erkrankung könnt ihr euch auf der Seite des Prüfungsamtes informieren, welche Nachweise (Atteste) ihr im Prüfungsamt innerhalb welcher Frist einreichen müsst \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Im Falle eines Rücktritts innerhalb der Frist oder einer plötzlichen Erkrankung könnt ihr euch auf der Seite des Prüfungsamtes informieren, welche Nachweise (Atteste) ihr im Prüfungsamt innerhalb welcher Frist einreichen müsst \link{NONE}.
An dieser Stelle ist auch anzumerken, dass eine erste Matheprüfung bereits gegen Mitte Dezember auf euch wartet, genauere Infos hierzu werden euch aber natürlich nocht mitgeteilt.
\minisec{Leistungsnachweise}
......@@ -95,6 +95,6 @@ Das Sprachangebot der beiden Einrichtungen ähnelt sich sehr stark. Allerdings i
Ihr habt für diverse Sprachkurse ein Budget an Semesterwochenstunden (insgesamt 10 SWS), die ihr wie ihr wollt ausgeben könnt.
Für euer Studium zum Bachelor der (Medien-)Informatik sind Sprachkurse generell optional, aber auf jeden Fall empfehlenswert.
Für Diplomstudenten sind 4 SWS Englisch (also 2 Semester) Pflicht.
Die Einschreibung für einen Sprachkurs erfolgt online \link{\textcolor{red}{NONE}} mit eurem ZIH-Login.
Die Einschreibung für einen Sprachkurs erfolgt online \link{NONE} mit eurem ZIH-Login.
Sobald die Kurse freigeschaltet sind, solltet ihr euch jedoch stark beeilen, die beliebten Kurse sind meist innerhalb weniger Minuten voll.
Weitere Infos findet ihr unter \link{\textcolor{red}{NONE}}, \link{\textcolor{red}{NONE}} und \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Weitere Infos findet ihr unter \link{NONE}, \link{NONE} und \link{NONE}.
......@@ -28,7 +28,7 @@ Es gibt viele Hochschulgruppen die um eure Mitarbeit buhlen.
Darunter einige politische, wie auch technische, journalistische, künstlerische und und und. Mehr dazu findest du auf der Seite des StuRa.
Dieses Heft enthält übrigens auch eine Vielzahl von Links zu relevanten Unterseiten auf den Seiten des FSR, der Uni und anderen.
Diese sind mit Zahlen wie dieser hier \link{\textcolor{red}{NONE}} versehen und ganz am Ende des Heftes gelistet. Ebenfalls kannst du auch direkt unter \url{ese.ifsr.de/link/XX} auf die verlinkte Seite weitergeleitet werden.
Diese sind mit Zahlen wie dieser hier \link{NONE} versehen und ganz am Ende des Heftes gelistet. Ebenfalls kannst du auch direkt unter \url{ese.ifsr.de/link/XX} auf die verlinkte Seite weitergeleitet werden.
%TODO: Das sollte dann natürlich auch klappen ;)
% Link 0 bitte auf ein Nick Cage Gif weiterleiten!
......
......@@ -18,7 +18,7 @@ Vor allem wichtige E-Mails von der Uni werden an diese Adressen geschickt.
\minisec{WLAN}
Sowohl auf dem Campus wie auch in den Räumlichkeiten der Fakultät kannst du mit deinen Geräten ins Internet.
Das Netzwerk heißt \textit{eduroam} und bietet dir neben einem sicheren Internetzugang an unserer Uni selbes auch an sehr vielen anderen Universitäten weltweit.
Zugang bekommst du mit deinem Login \textit{sXXXXXXX@tu-dresden.de} und deinem Passwort. Mehr Informationen findest du unter \link{\textcolor{red}{NONE}}.
Zugang bekommst du mit deinem Login \textit{sXXXXXXX@tu-dresden.de} und deinem Passwort. Mehr Informationen findest du unter \link{NONE}.
\begin{figure}[h!]
\centering \includegraphics[width=\linewidth]{img/xkcd/real_programmers.png}
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment